Eigenverantwortung bedeutet, sicherzustellen, dass unsere Patienten von unserem Handeln profitieren

14.05.2020
Unsere Mitarbeiter
Jorge Fernández, Deputy General Manager Octapharma Mexiko City, Mexiko

Als eine Firma im Gesundheitssektor kämpft Octapharma tagtäglich dafür, das Leben von Patienten zu erleichtern und ihre Lebensqualität zu steigern. Es ist ein nobles und mutiges Vorhaben, Menschen auf diese Art zu helfen, und es ist von zentraler Bedeutung, dabei für jeden Schritt die persönliche Verantwortung zu übernehmen.

Für mich bedeutet diese persönliche Verantwortung, dass jede unserer Handlungen auf mindestens drei Ebenen zu einem positiven Ergebnis führen muss: Erstens muss der Patient von ihnen profitieren - das ist unser Hauptfokus -, zweitens müssen sie unseren Partnern Vorteile bringen, Einkäufern, Regulierungsbehörden, Ärzten etc., und drittens müssen nicht zuletzt wir selbst davon profitieren, indem wir durch unsere Entscheidungen zu besseren Menschen werden. Wenn wir auf diesen drei Ebenen erfolgreich sind, schaffen wir damit wertvolle und vertrauensvolle Beziehungen, um auf die Bedürfnisse unserer Patienten eingehen zu können und sie im Alltag bestmöglich zu unterstüzen.

Jorge Fernández,
Deputy General Manager
Octapharma Mexiko City, Mexiko

Keywords

Jahresbericht