News

Octapharma setzt auf Forschungs- und Wirtschaftsstandort Wien

14.04.2016

 

Mit dem am 31. März 2016 erfolgten Spatenstich für das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum in Wien leitet Octapharma die nächste Phase seiner Wachstumsstrategie ein. Der Standort Wien spielt dabei eine bedeutende Rolle für die langfristige Entwicklung des Unternehmens, welches als Familienunternehmen weltweit zu den führenden Herstellern von Arzneimitteln aus menschlichem Plasma bzw. auf Basis rekombinanter Technologie gehört. Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich wird bis zum Jahresende auf mehr als 1.000 hochqualifizierte Personen anwachsen.

Octapharma-Standort Wien: Fertigstellung in 12 Monaten

Für die Errichtung des neuen Gebäudes  investiert Octapharma 13,5 Millionen Euro alleine in den Bau. Der planmäßige Fertigstellungstermin wird im Mai 2017 sein, einen Monat später startet der Probebetrieb. Insgesamt wird das Bauwerk sechs Stockwerke umfassen und rund 100 Personen aus den Abteilungen Forschung & Entwicklung und klinischer Forschung einen modernen, zukunftssicheren Arbeitsplatz bieten. 13 Labors und 39 Büros sind ebenso vorgesehen wie eine Dachterrasse und ein barrierefreier Zugang zum Gebäude. Das Bauwerk wird als Niedrigst-Energiehaus umgesetzt und verfügt über eine hocheffiziente Wärmerückgewinnung.

„Octapharma verbindet eine nunmehr 33 Jahre lange Erfolgsgeschichte mit dem Wirtschafts- und Forschungsstandort Wien. Unsere Produkte verbessern das Leben von Patientinnen und Patienten auf der ganzen Welt maßgeblich. Darauf dürfen wir wirklich stolz sein. Heute legen wir einen weiteren Grundstein für die Entwicklung zukünftiger innovativer Arzneimittel in der Behandlung seltener und schwerwiegender Erkrankungen. Mit unserer langfristig abgesicherten Forschungs- und Entwicklungsarbeit schaffen wir allein im Jahr 2016 weitere 70 hochqualifizierte Arbeitsplätze in Österreich.“, so Dr. Barbara Rangetiner, Geschäftsführerin der Octapharma Pharmazeutika Produktionsgesellschaft m.b.H..

Humane Proteine – unsere Stärke

Octapharma betreibt in Wien den sich am längsten in operativem Betrieb befindenden Standort des Unternehmens. Durch kontinuierlich hohe Investitionen befindet sich hier eines der modernsten Herstellungswerke für Plasmaprodukte weltweit. Patienten und Ärzte profitieren von einer breiten und ständig wachsenden Produktpalette von Plasmaproteinen, die höchste Anforderungen an Qualität und Sicherheit erfüllen.