header image

Mexico City, Mexico

Mit dem Einstieg in den mexikanischen Markt hatte Octapharma entschieden, einen Produktionsbetrieb aufzubauen, der Teilschritte in der Herstellung einzelner Plasmaprodukte durchführen kann. Die Produktionsanlage liegt im Nordwesten von Mexico City. Hergestellt wird hier Octanate (Durchführung der Hitzeinaktivierung im „Final Container“) und Albumin aus Pasten, die von den anderen Produktionsbetrieben zugeliefert werden. Damit ist Octapharma S.A. de C.V. der einzige Hersteller von Plasmapräparaten auf dem mexikanischen Markt.


In 2009 wurde der Bereich Plasmalager komplett renoviert und bietet seitdem erhöhte ausreichende Kapazitäten, um mexikanisches Plasma zu lagern, aus dem dann im Rahmen eines Selbstversorgungskonzeptes Plasmapräparate für Mexico hergestellt werden können. Bereits seit 2004 verarbeitet Octapharma mexikanisches Plasma am Standort in Lingolsheim und liefert die daraus hergestellten Arzneimittel dann wieder nach Mexiko.

 

 

zurück